SDGSDGSDGSDG
Startseite » Ein Wort zur Schärfe Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
Ein Wort zur Schärfe

Es gibt mehrere Methoden den Schärfegrad von Paprikapflanzen zu bestimmen, Scoville ist jedoch der bekannteste Test um Schärfe wissenschaftlich messbar zu machen.
1ml reines Capsaicin, entspricht ca. 15.000.000 Scoville. Der Schärfegrad wird durch die Menge der Flüssigkeit messbar, die zur Verdünnung benötigt wird, bis keine Schärfe mehr feststellbar ist. Diese Messung wird mit Hilfe eines menschlichen Probanden durchgeführt, was natürlich je nach Proband zu unterschiedlichen Ergebnissen führen kann. Reines Capsaicin bräuchte demnach 15.000.000 ml (15.000 Liter) Wasser um neutralisiert zu werden.

Die Capsainozide sind ein messbarer Bestandteil von Pfeffersprays und ausschlaggebend für den Schärfegrad. Dieser lässt sich jedoch nur eingeschränkt an einer Scoville Angabe messen. Unter anderem können folgende Faktoren die Wirksamkeit beeinflussen.

Das persönliche Empfinden von Personen gegenüber Schärfe kann stark unterschiedlich sein.
Zustände, durch welche das Schmerzempfinden unterdrückt wird (z.B. Alkohol).
Die Art der Lösung (ölig, wässrig oder Pulverform).
Die Menge des eingesetzten Wirkstoffs.

Alle bei uns erhältlichen Pfeffersprays sind beim Kontakt mit den Schleimhäuten äußerst schmerzhaft. Sprays, die keine oder nur unzureichende Wirkung erzielen, werden von uns gar nicht erst angeboten.
Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und
zzgl. Service- & Versandkosten
Sonderangebote können zeitlich begrenzt sein, Einzelheiten siehe Produktbeschreibung.
Wir über unsKontaktImpressumDatenschutzerklärung |
WiderrufsbelehrungAGB & KundeninfoBatterieentsorgung |